Vorweihnachtliche Pixi-Überraschung

7300 MAL FAHRRAD-ABENTEUER MIT FIETE UND FINCHEN

Pünktlich zur Vorweihnachtszeit gibt es eine große Überraschung – und zwar über 7000 Mal.

Es ist knapp ein Jahr her, als sich Fiete und Finchen zum allerersten Mal den Hamburger Kindern vorstellten. Im November 2019, am Vorlesetag, lauschten in der Kindertagesstätte Franz-Marc-Straße in Mümmelmannsberg 15 Jungen und Mädchen der Journalistin Anke Harnack, die die spannende Fahrradgeschichte der Geschwister Paula und Ben und deren Rädern Fiete und Finchen zum Besten gab. Eine schönere Premiere hätten sich Fiete und Finchen kaum wünschen können. Das Kinderbüchlein, das im Rahmen der Radkampagne „Fahr ein solidarisches Hamburg“ und in Kooperation mit dem Carlsen Verlag entstand, kehrte in vergangenen Sommerferien auf die große Bühne zurück und war während einer besonderen Plakataktion im Pergolenviertel erleb- und hörbar. Pünktlich zur Vorweihnachtszeit planen Fiete, Finchen und wir nun eine große Überraschung – und das über 7000 Mal.

Um den Kindern in der Adventszeit eine Freude zu bereiten, beliefern wir im Rahmen der Fahrradkampagne alle 32 Standorte der Bücherhallen Hamburg, die Zentralbibliothek am Hühnerposten sowie die zwei Bücherbusse mit unseren Pixi-Büchern. Insgesamt 7300 Büchlein mit Fiete und Fienchen warten auf neue (Vor)-Leser*innen. Die Bücher werden an allen Standorten an Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren ausgegeben, die das Angebot der Bücherhallen nutzen. Ganz umsonst. Als vorzeitiges Weihnachtsgeschenk. „Ein Tag in Hamburg mit Fiete und Finchen“ – diese Geschichte begeistert Kinder mit wundervollem Hamburg-Bezug und ganz viel Zweiradverkehr. Und das Beste: Die Kleinen lernen spielerisch, dass man in Hamburg mit dem Rad einfach schneller, cleverer und vor allem solidarisch unterwegs ist.

Fahrrad-Kuriere unterwegs mit Fiete und Finchen

Und es kommt noch besser: Die Zustellung der Pixi-Bücher erfolgt mithilfe von 17 Fahrradkurieren der inline Kurierdienst GmbH. Sie verteilen die Pixi-Bücher dabei schnell und umweltfreundlich. Mit den Pixi-Büchern im Gepäck erleben auch die Fahrradkuriere einen unvergesslichen Tag in Hamburg mit Fiete und Finchen.

Über die inline Kurierdienst GmbH

Die inline Kurierdienst GmbH ist seit dem Jahr 2001 Deutschlands Marktführer im Bereich Stadtkurierdienstleistungen und fährt Kuriertouren für fast alle Agenturen aus der Werbe- und Medienbranche, Hamburgs größte Verlagshäuser sowie viele Unternehmen aus Wirtschaft und Industrie in der Metropolregion Hamburg. Mit 200 aktiven selbstständigen Kurierfahrern, sowie einen Stamm an 10.000 aktiven Kunden kennzeichnen die inline Kurierdienst GmbH. Besonders im Thema Umwelt setzt der inline Kurierdienst ein Zeichen. Für 40 Prozent der täglichen Aufträge setzt inline Kuriere umweltfreundliche Fahrradkuriere ein. Das Leitmotiv „Wir kurieren Hamburg“ wird tagtäglich ausgelebt.

Mehr Informationen zur inline Kurierdienst GmbH gibt es hier.

Über die Hamburger Bücherhallen

Die Bücherhallen Hamburg sind mit jährlich 4,8 Millionen Besuchern die publikumsstärkste Kultureinrichtung Hamburgs und zugleich das größte kommunale Bibliothekssystem in Deutschland. 32 Bibliotheken in allen Stadtteilen, 2 Bücherbusse und die Zentralbibliothek nahe dem Hauptbahnhof mit integrierter Kinder- und Jugendbibliothek, bieten ein umfangreiches, ständig aktualisiertes Medienangebot zur allgemeinen Information und Bildung sowie zur Freizeitgestaltung und Unterhaltung. Einen Schwerpunkt der Bücherhallen bilden zudem Kinderveranstaltungen wie Bilderbuchkino, Vorlesestunden und Führungen.

Mehr Informationen zu den Bücherhallen gibt es hier.