Magazin

HAMBURGS SCHÖNSTE RADGESCHICHTE.

Vorlesetag für Hamburgs radelnde Zukunft.

Morgens, Punkt zehn Uhr, in der Kindertagesstätte Franz-Marc-Straße in Mümmelmannsberg: Das junge Publikum, 15 Jungen und Mädchen, schaute gebannt zu Anke Harnack. Denn sie waren live dabei, als zum allerersten Mal die spannende Pixi-Geschichte von Fiete und Finchen vorgelesen wurde. Das Kinderbüchlein von Fahr ein schöneres Hamburg begeistert mit wundervollem Hamburg-Bezug und ganz viel Zweiradverkehr: Vom StadtRAD über Lastenräder bis zum Kinderrad ist alles dabei, was ein schöneres Hamburg fährt. Und das Beste: Die Kleinen lernen spielerisch, dass man in Hamburg mit dem Rad einfach schneller und cleverer unterwegs ist. So lauschten die Nachwuchsradler gebannt der Geschichte über Hamburg, sprechende Räder und Ben, der an diesem Tag seine ersten Meter auf dem Rad schaffte. Und alle waren begeistert.

Die Geschichte von Fiete, Finchen und dem großen Radabenteuer.

Die spannende Fahrradgeschichte dreht sich um die Geschwister Paula und Ben und deren Räder Fiete und Finchen. Ben, der kleine Bruder, lernt nämlich gerade im Stadtpark ganz alleine auf seinem Rad Finchen zu fahren. Doch bevor Paula und Fiete darüber staunen können, lernen sie gemeinsam auf dem Weg in den Park viele spannende Ecken Hamburgs und jede Menge unterschiedliche Räder kennen. Was für ein Ausflug!

Oh, oh – leider sind die Pixi-Bücher schon weg. Aber keine Sorge, im Laufe der kommenden Monate kriegst du immer wieder die Chance, eins der begehrten Büchlein zu ergattern. Versprochen! Also halte Augen und Ohren offen nach Fiete und Finchen! Du willst wissen wann? Melde dich einfach zu unserem Newsletter an und verpasse keine Info rund ums Radfahren in Hamburg.

Genug gelesen? Du willst nächstes Mal lieber dabei sein?