Service

BIKE+RIDE

Karte wird geladen

Mit dem Rad zum Bahnhof, mit der Bahn zur Arbeit.

Ob ins Grüne oder auf Festivals: Bike+Ride ist nicht nur etwas für Pendler.

Für Familienausflüge, fröhliche Landpartien oder als direkter Shuttle zum Dancefloor ist die Kombination aus Fahrrad und „Öffentlichen“ ebenso unschlagbar. Einfach losradeln, abstellen und umsteigen. Im Großraum Hamburg gibt es an fast allen Schnellbahn- und Regionalverkehrshaltestellen sowie am Fähranleger Finkenwerder Stellplätze für Fahrräder – ein Großteil davon ist sogar überdacht.

Die Nutzung der öffentlichen Stellplätze mit Bügeln ist grundsätzlich kostenlos.

Willst du jedoch auf Nummer sicher gehen, stehen dir folgende Mietmöglichkeiten offen:

  • Fahrradstellplatz/24 € pro Quartal (mit Gepäck-Schließfach/33 € pro Quartal)
  • Fahrradstellplatz/90 € pro Jahr (mit Schließfach/126 € pro Jahr)

Mieter*in werden? Fragen stellen? Dann nimm Kontakt mit uns auf.

Seit 2015 wurden über 3.100 Stellplätze gebaut und eröffnet.

Im Jahr 2025 soll es rund 28.000 Stellplätze für Räder in Hamburg geben.

Intelligent verknüpfte Verkehrsmittel halten Hamburgerinnen und Hamburger mobil.
Andreas Rieckhof
Staatsrat der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation

Für den Ausbau der B+R Stationen werden bis zum Jahr 2025 30 Mio. Euro bereitgestellt.

Komfortable Stationen – vom einfachen Bügel über die überdachten Stellplätze bis zur abschließbaren Variante mit Lademöglichkeiten für Pedelecs – sind nur der Anfang: Elektronische Zugangssysteme und spontane Buchungsmöglichkeiten via App sollen B+R in Zukunft noch attraktiver machen.

Ist seit 2015 in der Umsetzung: das B+R Konzept.

Die Preise auf einen Blick.

Ob für ein Jahr oder ein Quartal: Vor allem für Pendler*innen lohnt sich B+R.

Preise aufrufen