EIN GANZ BESONDERES RADABENTEUER

DIE HASPA BEGRÜSST FIETE UND FINCHEN IN IHREN FILIALEN

Ein Pixibuch für Hamburgs Nachwuchs

Fiete und Finchen sind zurück in der Hansestadt! Im Rahmen der Weltsparwochen der Hamburger Sparkasse (Haspa) liegen ab sofort in allen Filialen insgesamt 10.000 Stück unserer Pixibücher kostenlos für junge Fahrradfahrer*innen bereit, die gemeinsam mit ihren Eltern die Haspa besuchen. Also kommt schnell vorbei und sichert euch ein Exemplar von "Ein Tag in Hamburg mit Fiete und Finchen“. Denn Hamburgs schönste Fahrradgeschichte gibt es nur, solange der Vorrat reicht!

Fiete, Finchen und das große Radabenteuer

Unser Pixibuch erzählt die Geschichte von den Geschwistern Paula und Ben, die sich zusammen mit ihren Rädern Fiete und Finchen auf ein spannendes Radabenteuer begeben. Vom StadtRAD über Lastenräder bis zum Kinderrad, auf der Reise quer durch die Hansestadt gibt es einiges zu bestaunen. Und das Beste: Die Kleinen entdecken städtische Mobilität auf spielerische Art und lernen, dass man in Hamburg mit dem Rad einfach schneller und cleverer unterwegs ist.

Hier haben Fiete und Finchen schon Halt gemacht

Egal ob in kleiner Runde in der Kita beim Vorlesetag für Hamburgs radelnde Zukunft oder bei der Aktion "Pixi erfahren", bei der "Ein Tag in Hamburg mit Fiete und Finchen" übergroß auf Plakate an den Streckenrändern im Pergolenviertel gedruckt wurde – Fiete und Finchen haben schon an einigen Orten in der Hansestadt Halt gemacht und Kinder ebenso wie deren Eltern begeistert und tun dies nun auch in Hamburgs zahlreichen Haspa Filialen.

Über die Haspa

Die Hamburger Sparkasse (Haspa) zählt zu den größten Banken Deutschlands und ist die Bank für alle Hamburger*innen. Im Rahmen der Weltsparwochen haben die jüngsten Sparer*innen der Stadt die Möglichkeit, einen Kassensturz bei einer der zahlreichen Haspa Filialen zu machen. Das Geld aus der Spardose kann dann sicher auf ein Mäusekonto eingezahlt werden. Im Anschluss hält die Haspa neben unserer Pixibuch-Aktion eine weitere Überraschung für euch parat: Mit ganz viel Glück trefft ihr beim nächsten Haspa-Besuch nämlich auch das Maskottchen „Manni die Maus“.